Die Geschichte "nur ein Mensch"  

Vorwort     

Zu Beginn mit meiner Geschichte "nur ein Mensch", möchte ich schreiben, die ich wahrscheinlich nie eine Website Ausgabe gestartet.
Der wahre Grund für den Start dieser Webseite, weil ich in Kontakt mit einem Begleiter, der eine gute Idee ist, wenn ich eine Website würde der Werner-Syndrom machen fände kam. Sie sagte, "Wenn ich weg bin, die Sie wirklich eine Verbindung mit anderen Peers in concact".
Sie selbst wusste, wie schwierig es ist, einen Begleiter zu finden, ist, sie ist auch mehr als zwei Jahre daran gearbeitet, einen Begleiter zu finden.

Nur ein Mensch

geschrieben am 12-06-2011 in den Niederlanden

Der Titel "Nur ein Mensch " bezieht sich auf den Titel, den wir über unser Leben gedacht hatte.

Bereits 2 Jahre habe ich im Internet war für eine Begleitperson gesucht. Bis ich auf einer amerikanischen Website kam, und zu meiner Überraschung fand ich ein Profil. Es ist traurig, dass Sie misstrauisch sind, weil es Menschen im Internet für Sie Trick sind, so müssen Sie vorsichtig sein. Zuerst lesen, was ich zu sagen hatte dieses Profil. Wer sich dieses Profil hat, hatte einen Aufruf in Kontakt mit einem Begleiter stehen. Am Anfang habe ich gezweifelt würde ich jetzt antworten, aber ich wusste, wenn ich nichts hätte ich nie berührt hat. Das Profil wurde eine indonesische Frau von etwa 23 Jahre.

Am 1. Januar 2011 schickte ich ihr eine E-Mail Kontakt mit ihr, dass ich wollte, und sehr bald kam eine Antwort von ihr. Zu Beginn treffen wir uns am meisten Fragen über das Werner-Syndrom. Das Komische war, dass sie auf einem Foto aus einem anderen Profil geirrt habe, aber es machte es keine Rolle, solange sie war ich ein Freund von ihr, dass Freundschaft keine Rolle, tat, was Volkszugehörigkeit, Rasse, Religion oder wie ich wusste, aussah. Ab diesem Moment wusste ich, musste ich ein guter Mensch zu tun. Bald waren wir das Versenden von E-Mails, die formal am Anfang waren (ich habe sie nicht wissen), aber nach ein paar Tagen ist es so vertraut fühlen war.

Ein paar Tage später haben wir den Chat gestartet, aber mein Englisch ist nicht so groß wie die ihrer erhabenen, vielleicht habe ich das verstanden nicht sofort, was sie meinte. Sie wußte mehr, als ich von der Werner-Syndrom. In einem Chat sie gab mir ihre Telefonnummer, damit ich SMS senden, war ich sofort getan. Manchmal seiner Internet-Verbindung ist sehr schlecht und er fiel während eines Gesprächs in einem Rutsch, hat dies mehrfach passiert, es war wirklich Peeling dauerte es einige Stunden vor einer anderen Verbindung. In Indonesien, die Verbindungen schlecht sind, besonders nachts, schrieben wir eine Textnachricht manchmal, weil wir beide als lästig empfunden. Wir hatten beide sehr unterschiedliche Leben in verschiedenen Ländern (ich jahrelang gearbeitet, und sie haben ein Studium der Physik), aber ich fühlte hatten wir eine Band. Manchmal fühlte sich wie sie saß neben mir und nicht auf der anderen Seite der Welt.

Sie schrieb, dass im Jahr 2007 die Werner-Syndrom gediagnotiseerd war, aber im Jahr 2010 wurde ihr gesagt, dass sie familiären Lipodystrophie hatte.
Die Symptome hatte sie waren so ähnlich wie die Werner-Syndrom und ich erkannte viele ihrer Geschichte, wenn ich mit ihr sprach, aber sie hatte andere Symptome, die nicht denen von glich, Schlaflosigkeit, Neurodegeneration und Alzheimer-Krankheit zu sein schien. Ich erzählte meinem Blut in Washington (USA) geschickt wurde, und ich frage mich, was die diagose gemacht wurde. Ihr Blut wurde nach Singapur geschickt, vielleicht, warum die, weil das Land die medizinische Wissenschaft ist nicht gut entwickelt fehldiagnostiziert. Sie war sehr verwirrt zu mir und sie fanden es alle sehr seltsam. Sie war sehr interessiert an mir und ich in ihr.

Bald waren wir Fotografieren hin und her zu schicken, und was mir auffiel ist, dass sie nicht alt aussehen, war der Spass an der Sache, dass sie das gleiche über mich gesagt. Wir haben viel über die Krankheit gesprochen, sondern auch sicher über andere Dinge in unserem täglichen Leben beschäftigt. Manchmal müssen wir die Dinge gemeinsam zu lachen, weil sie definitiv hatte Humor. Im Alter von 14 Jahren einen IQ von 160 (die ist extrem hoch) hatte, aber dies war auf 132 reduziert (was noch über dem Durchschnitt) im Alter von 23, war sie sehr traurig. Tatsache, dass sie physisch verändert, dass die Menschen und die Krankheit ernst und sogar verspottet sie. Es ist einfach zu beschämend für Worte !!!!!
Als ob eine solche Krankheit ist etwas, um glücklich zu sein, Ihnen einen Produktionsfehler betrachtet werden, sagte sie. Es ist so schrecklich, wenn Leute, die Sie behandeln, als wenn Sie nicht Teil der Gesellschaft. Ich kann immer noch wütend darüber.     

Geschichten und Gedichte sie wirklich mag, legte sie ein Gedicht über das Internet, aber war nicht glücklich mit dem, was die Macher der Webseite hatten es geschafft. Der Name des Autors wurde nicht aufgeführt. Sie hatte ein Update, aber sie haben nie gebucht. Sie dachte, es war lächerlich. Ich hoffe, dass ihr Gedicht hier ins Spiel.  

11. Januar Abend bekam ich ein Bild von ihr und ich dachte, "Dies ist das Mädchen meiner Träume ", es war wirklich eine schöne Frau.
Wenn Engel gibt, dann wußte ich genau, daß ich einen gefunden. Sie sagte, das Foto war ein Foto-Shop, aber das spielte keine Rolle.
Im Bild ist sie mit einem weißen Kleid, und ich fragte sie, ob sie es war, darauf bestand, sagte sie "Einer meiner Träume ist es, eine Braut, und das ist mir hier im Bild, aber ich würde nie im realen Erfahrung. "
Ich habe es und fragte sie, warum nicht. Sie schrieb mir, dass sie aus den 15's schon wußte, sie hatte einen Gehirntumor, und wahrscheinlich nur ein paar Monate zu leben. Sie sagte, "Eines müssen Sie daran denken ...... Ich werde nie sterben ....... Ich lebe von meinem Körper, obwohl ist tot ". Als ich diesen wusste ich nicht, was sie tun oder sagen, sie hörte, war ich völlig auf der Karte. Die ganze Nacht habe ich nicht geschlafen und ging einfach durch mich hindurch, "Wie ist das möglich, wo ist die Gerechtigkeit in diesem, warum ist das Leben so grausam"? Bevor ich auf diese schlechten Nachrichten zu hören bekam, habe ich große Hoffnungen, dass sie einmal besuche ich gehen konnte war, ist das Durchschnittsalter 46 Jahre war, so hatten wir dann einige Zeit dort. Ich war so froh, dass ich jemanden gefunden hatte nach zwei Jahren des Suchens, und jetzt in diesem Fall ........... Alle Hoffnung war weg!

Am 16. Januar Ich fragte meine Freundin, wenn sie ein paar Tage wäre mein Geburtstag sein wollte und ich konnte mir nicht vorstellen, eine bessere Geburtstagsgeschenk wünscht. Sie hatte Probleme mit ihm (verständlicherweise natürlich), sagte sie, "Wenn ich sterbe ..... Wie geht es Ihnen darüber hinaus .......... Ich kann mich nicht verlassen", aber sie wollte mein Mädchen sein. Sie hatte einmal einen Freund, sondern wegen der Krankheit hatte sie mit ihm brach. An meinem Geburtstag Ich führte sie in meiner Familie, sie war so froh, dass ich es tat. Ich hatte einen zusätzlichen Sitz im Wohnzimmer bringen und sagte, ich wirklich wollte, war jemand heute Abend aber konnte nicht kommen. Ich wollte so dass sie glücklich ist, sagte sie, sie nie zuvor gefühlt. Und ich, ich hatte noch nie ein so schönes Geschenk gesehen, "wir waren glücklich".

Der ganze Monat war für mich wie ein Pass Rush, alles, was ich denken konnte, war sie. Ich fühlte mich gehetzt und konnte nicht auf meine Arbeit konzentrieren. Und wenn ich nicht mir Ratschläge zu gehen nach Hause kommen, um mit ihr zu reden. Das Problem war, dass es eine Zeitdifferenz von 6 Stunden zwischen den Niederlanden und Indonesien, so, wenn ich nach Hause kam um 16.00 Uhr für sie bereits 22.00 Uhr. Ich habe ihr vorgeschlagen, vielleicht könnte ich ein paar Tage frei zu nehmen, damit wir etwas mehr Zeit hatte, aber sie wollte mich an die Arbeit.

Am 26. Januar ging es falsch, sie hatte gerade eine Prüfung, und wenn sie zu Hause war, brach sie, würde sie niemals die gleiche schiefe sie am nächsten Tag. Unglaublich clever, dass sie möchte ihr Studium trotz ihrer Krankheit zu bekommen, aber sie wollte ihr Diplom Liebe und die Menschen könnten stolz auf sie. Das Seltsame ist, dass ich an diesem Tag vorwärts fühlte, wenn etwas schief gehen sollte. Schließlich wandte sie sich 17 Stunden im Koma im Krankenhaus befand.

Ich begann immer mehr zu fragen, was passieren würde, wenn es wirklich falsch ist, wie würde ich, wenn sie wissen Verstorbenen. Sie schrieb mir, dass ich eine Nachricht von ihrer Familie erhalten würde, haben.

Wir hatten nur getippt, und es schien, als feine einer Zeit, wie ich konnte ihre Stimme zu hören, aber ich hatte keine Kopfhörer, und ihr war gebrochen. Am nächsten Tag habe ich sofort kaufen gehen, aber es nie passiert, dass wir miteinander reden. Sie war sehr schüchtern, was ich bin, die Schwelle zu groß war, dies zu tun, und sie war nicht gut. "Ich mag ein kleines Mädchen Sound", sie hat einmal geschrieben.

Ich könnte sagen, sie war, nachdem sie zusammengebrochen, sie hatte nicht mehr die Energie für eine lange Zeit zu reden, sagte der Arzt ihr, sie könne nicht mehr hinter dem Computer verstecken. Das war sehr schwer für uns beide zu hören, weil wir so glücklich miteinander waren, so würde dies bedeuten, dass ich noch nie gesprochen hat?
Wenn es etwas, das sie liebte es war der Cyber-Welt, die Menschen nicht fremd waren hier, sagte sie. Ich wünschte ich könnte etwas für sie tun, aber ich konnte nichts tun, es war wie ein hilfloses Gefühl.

Am Sonntag 6. Februar war die schlechte Nachricht von ihrer Familie, wurde mir gesagt, dass sie am 3. Februar verstorben. Ich wusste, ich konnte Post erwarten, aber es war trotzdem unerwartet, fühlte es sich wie ein Schlag in mein Gesicht. Man merkt dann, dass es nie zu berühren, und man kann nie ihr etwas bitten. Da war ich noch voller Fragen, die ich hatte sie gebeten, um glücklich zu sein.
Wenn ich könnte noch etwas zu ihr sagen, wäre, "Saya mencintai kamu". Mein ganzes Leben habe ich noch nie solche Trauer bekannt, hat sie ergriffen mich Wochen, um meine Gedanken wieder auf andere Dinge zu setzen. Aber ich hatte nie vergessen. Ich bin froh, sie hat keine Schmerzen jetzt in Frieden ruhen süßes Mädchen! Ich weiß, du hast dich so Frieden sehnen gefunden.

Jetzt habe ich im Rückblick auf den Monat Januar, die ich mit ihr in Kontakt war, kann ich sagen, ich habe viele schöne Erinnerungen an sie, sie hat mich glücklich gemacht. Das war die Art und Weise, was sie sagen könnte, ist es bedauerlich, dass sie sich nicht zufrieden mit mir haben könnte.

Ich habe nie bereut, dass ich zu ihr Profil reagiert. Anschließend können Sie jetzt sagen, aber ich hatte vor Jahren getan habe ich mehr Zeit mit ihr hätte. Dies ist natürlich im Nachhinein, aber ich werde mehr für mich zu erkennen, dass wir schon die Uhr tickt tun. Also die Zeit des Wartens, die ich zuerst hatte, dass ich nicht haben, und ich merke, dass ich "jetzt" zu leben und nicht etwas, Ich mag, um mehr zu verschieben wollen. Eigentlich gilt dies für alle, aber für mich ist das noch zutreffend.

Nachwort     

Alles in allem bin ich 5 Wochen in Kontakt mit ihr, aber es fühlte sich an wie ich sie viel länger kannte. Ich bin sehr glücklich, dass ich ihr Freund erlaubt, und ich weiß, sie wird immer mein Freund sein. Ich hoffe, dass meine Geschichte in einer Weise bekam erzählte, wie sie gewollt hätte, Ich glaube, sie wäre froh, dass ich es tat. Abschließend danke ich der Familie Geschichte über ihr, dass ich zugelassen habe zu tun. Wenn ich die Erlaubnis verweigert, würde ich nie meine Geschichte hier erzählt haben. Ich bin dankbar für.